Qualitätsmanagementhandbuch

StartseiteSchulkonzeptSchulprofilSchulhauskultur

Schulhauskultur

An der Schule gibt es eine Arbeitsgruppe „Schulhauskultur“, die aus Lehrkräften, Schülern und Eltern besteht, die Leitung hat der Schulleiter.

Jüngere Ergebnisse dazu sind:

·        Die Zusammenarbeit der SMV und der Streit-Schlichter-Gruppe

·        Die Erarbeitung eines Start-Projekts für die neuen Werkrealschüler Kl. 5: „Ich bin klasse – du bist klasse – wir sind klasse“

·        Die Schulleitungssprechstunde für Schüler

·        Das Anti-Aggressions-Gremium (AAG), in Vorbereitung

 

Anti-Aggressions-Gremium AAG

Das AAG baut auf den Erfahrungen an einer Mannheimer Schule auf und wurde durch die Sozialarbeiterin Frau Jetter-Schröder entwickelt.

Bei Verfehlungen und groben Verstößen, insbesondere Gewalt- und Mobbingvorfällen gegen die Schul- und Hausordnung oder bei Zerstörungen wird ein Schüler mit seiner Tat im AAG konfrontiert. Ziel ist es, einen wirksamen Täter-Opfer-Ausgleich herbeizuführen.

 

Melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:

Anmelden