Qualitätsmanagementhandbuch

StartseiteSchulkonzeptFachbereiche der WerkrealschuleWahlpflichtfach ab Klasse 8: Gesundheit und Soziales

Wahlpflichtfach 'Gesundheit und Soziales'

 

Zusammenleben  -  in Klasse 8

Schulung von sozialen und personalen Kompetenzen

·        Wesentliche Regeln für die Kommunikation benennen und anwenden

·        Handlungsstrategien für soziale Problemsituationen

·        Verschiedene soziale Einrichtungen kennenlernen

·        Planung und Durchführung einer Aktion in einer sozialen Einrichtung

Allgemein verbindliche Normen, Werte, Regeln, Umgangsformen im Alltag kennenlernen

Kommunikationstraining für Alltag und Beruf

 

Ernährung und Bewegung   -   in Klasse 8

Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Ernährung und Bewegung

·        Angebot zu Fitness und Gesundheitsförderung recherchieren, beurteilen und situationsgerecht nutzen.

·        Zusammenstellen und zubereiten vollwertiger Mahlzeiten unter Berücksichtigung unterschiedlicher Lebensstile und Lebenssituationen.

·        Auseinandersetzung mit aktuellen Ernährungsthemen.

·        Einfluss von Werbung auf das eigene Ernährungsverhalten reflektieren.

 

 

Vorsorge und Pflege  -  in Klasse 9

 

Maßnahmen der Gesundheitsförderung durch Vorsorge

Praktische Erfahrung pflegerischen Handelns

·        Grundregelnde Zusammenhänge zwischen physischer und sozialer Gesundheit und Lebensführung aufzeigen, beschreiben und an Beispielen selbst erfahren.

·        Informationen über gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen nennen, erörtern und vergleichen.

·        Krankheitsauslösende Faktoren aufzeigen und sich damit auseinandersetzten.

·        Lebensrettende Sofortmaßnahmen fachgerecht und situationsbezogen ausführen.

·        Möglichkeiten zur sozialen Sicherung und privaten Vorsorge recherchieren, erörtern, vergleichen und beispielhaft anwenden.

·        Betreuungsangebote für bestimmte Personengruppen erfassen, vergleichen und erörtern.

 

 

Nachhaltigkeit und Verbraucherbewusstsein  -  in Klasse 9

 

Verantwortlicher Umgang mit Lebensmitteln, Konsumgütern und Ressourcen

·        Kriterien für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

·        Zusammenhänge zwischen Verbraucherverhalten, Produktionsverfahren und Qualität von Produkten.

·        Produkte unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten vergleichen und bewerten.

·        Konsumverhalten überprüfen, bewerten und daraus persönliche Konsequenzen ableiten.

·        Soziale und ökologische Aspekte der Freizeitgestaltung.

 

 

Melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:

Anmelden