Qualitätsmanagementhandbuch

StartseiteAllgemeine InformationenAusstattung der Schule

Ausstattung der Schule

Alle Klassen haben ein eigenes Klassenzimmer.

Wir haben funktionsgerechte Fachräume:

  • 3 komplett sanierte Technikräume mit aktueller Ausstattung
  • Lehrküche und TW- Bereich vor 3 Jahren saniert
  • 2 PC- Räume;
  • 1 Projektarbeitsraum
  • 2 naturwissenschaftliche Fachräume

 

Ziele: Berufliche Vorkenntnisse erwerben für technisch- gewerbliche und hauswirtschaftlich- pflegerische Berufe, sorgfältiges Arbeiten, Problemorientierung, Erwerb von Medienkompetenz

 

Wir haben einen Schulwald (ca. 100 ha), der von Schülergruppen bewirtschaftet wird. Dort wurde auch ein 2 km langer öffentlicher Walderlebnispfad (12 Stationen) erstellt und kontinuierlich gepflegt - handwerkliche und forstwirtschaftliche Tätigkeiten

 

 

 

Ziele: Anstrengungsbereitschaft, Durchhaltevermögen, Verantwortung übernehmen

 

Unsere Ausstattung im Lehrmittelbereich ist umfangreich und aktuell.

 

Der Freizeitbereich ist etwas knapp geschnitten, aber gut ausgestattet.

 

Die Sportstättensituation ist sehr gut (neue Halle) als Basis für die Durchführung des Sportprofils.

 

Ziele: Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Verantwortung gegenüber dem eigenen Körper, Gruppenfähigkeit (>> Erlebnispädagogik, Grenzerfashrungen)

 

Unsere Schülerbücherei wurde unter neuer Leitung aufgefrischt.

 

Ziele: Leseförderung, Informationsgewinnung und Recherche

 

Raum für die Schülerfirma ("TAUSendfüßler- Unser Lädle")

 

Ziele: Kennenlernen marktwirtschaftlicher Prinzipien, Zuverlässigkeit, Verantwortung, Problemlöseverhalten, ...

 

Ein Experimentierraum mit angrenzendem MeNuK-Fachraum, bietet die Möglichkeit klassenübergreifend an Projekten zu arbeiten, zu experimentieren ohne vorher das Klassenzimmer umgestalten zu müssen. Dinge können stehen bleiben und von den anderen Parallelklassen genutzt werden.

 

Ziel: Kinder lernen eigene Projektideen zu verwirklichen, selbstständig zu experimentieren, zu beobachten und auszuwerten. Sie lernen wie man an naturwissenschaftliche Probleme herangeht, sich in einem Team mit Fragestellungen auseinandersetzt

 

 

 

Mediale Ausstattung der Schule

 

Allgemein

Für die Schule gibt es ein detailliertes Mediencurriculum für die Klassen 5 bis 10.

Die Klassen 5 bis 10 haben wöchentlich 1 Std. "Medienkurs" in halber Klassenstärke. Das Mediencurriculum beinhaltet über die Vermittlung der Kompetenzen im informationstechnischen Bereich auch die Fähigkeiten, im Bereich der Nutzung und Einbindung von digitalen Fotos und Kameras sowie Präsentationstechniken, Orientierung in Netzwerken sinnvolle Nutzung des Internets. Im Gegensatz zu den Bildungsplanvorgaben ist der Medienkurs nicht in das Fach Deutsch integriert, sondern läuft separat in enger Abstimmung zu den Fächern Deutsch, Mathematik und Technik.

 

An diesen Grundsätzen orientiert sich die schulische Ausstattung:

  • sehr umfassend mit ca. 150 PCs,
  • Beamern,
  • transportable Medienkoffer

 

-         Notebookwagen (30 Notebooks zuzüglich Beamer)

-         jedes Klassenzimmer hat mindestens 2 PCs mit Internetzugang

-         2 PC- Räume mit 35 Arbeitsplätzen

-         1 Projektarbeitsraum (4 Arbeitsplätze)

-         leistungsfähige Schulnetze gemäß Musterlösung (Schulung und Verwaltung)

-         umfangreiche Moderationsausstattung

-         TV- und DVD- Geräte gut ausreichend

-         verschiedene Softwareprogramme

Melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an:

Anmelden